You are here: Startseite > Wissen > Inhalt
Lösungen für schlechtes Schneiden von Papierschneidern
- Aug 11, 2018 -

Als professionelle Ausrüstung in der papierverarbeitenden Industrie kann die Papierschneidemaschine verschiedene Fehler verursachen, wie z. B. Verschlechterung der Produktqualität, Materialverschwendung und Geräteschäden. Wenn das Produkt der Schneidmaschine schlechte Schneidbedingungen aufweist, sollte es daher so schnell wie möglich behandelt werden, um weitere ernsthafte Probleme zu vermeiden.

 

Es gibt zwei Haupttypen von schlechtem Schneiden des Papierschneiders.

Die erste besteht darin, dass der Papierschneider umgedreht ist und die Papierpresse normal arbeitet, aber das geschnittene Papier nicht senkrecht zur Arbeitsoberfläche ist und die Papierqualität abweicht. Dies liegt hauptsächlich daran, dass die Schneide des Schneiders nicht geeignet ist und der Schneider so schnell wie möglich ersetzt werden sollte.

 

Im zweiten Fall hat der Papierschneider während des Papierschneidevorgangs eine langsame rote Rücklaufgeschwindigkeit und die Schnittprodukt-Tangentiallinie befindet sich in einem Steigungszustand. Diese Situation ist aufgrund des unzureichenden Drucks der Papierschneidepresse sehr offensichtlich, solange der Druck erhöht wird, kann der Effekt sehr gut erreicht werden.

 

Es ist ersichtlich, dass der Qualitätsfaktor des Materials des Papierschneiders in hohem Maße auf den Schneider und die Papierpresse konzentriert ist. Solange die zwei Probleme vernünftig gelöst sind, ist das Problem des schlechten Schneidens gelöst.