You are here: Startseite > Wissen > Inhalt
Problemlösung von Industrial Blade
- Aug 06, 2018 -

Spezielle Aussage: Alle folgenden Probleme treten unter der Prämisse auf, dass das Wolframstahl-Rundmesser qualifiziert ist. Wenn die Qualität des Wolframstahl-Rundmessers selbst unqualifiziert ist, ist die Analyse der folgenden Probleme nicht gültig.

1. Wolframstahl-Rundmesser ist schnell zu benutzen und sein Leben ist stark verkürzt.

Im Allgemeinen sollte das gleiche Unternehmen eine relativ stabile Lebensdauer haben, unter der Prämisse, dass die Qualität des Wolframstahl-Rundmessermaterials unverändert ist, die Phasenänderung und die Härte stabil sind. Wenn das Leben des runden Messers stark abfällt, sollten die Gründe von den folgenden Gesichtern gefunden werden:

1) Ob die Schleifscheiben-Diamantpartikelgrößenkonfiguration vernünftig ist:

Die Feinheit der Schleifscheibe ist zu fein, um die Schneide zu schärfen. Die Schleifscheiben-Diamantpartikelgröße ist jedoch zu grob und das Werkzeug ist schnell.

2) Zu viele Schärfzeiten, lange Schleifzeit, zu viel Schleifdruck?

In dem Fall, in dem die Klinge und die Schleifscheibe richtig zusammengebaut sind und die Klingenkante geschärft ist (mit einem Winkel von 25 bis 32), muss das Wolframstahl-Rundmesser nicht häufig geschliffen werden. Die übliche Situation ist, dass die Klinge nicht korrekt ist, die Klingenkante nicht repariert ist (oder der Klingenkantenwinkel zu klein ist) und die geschnittene Pappe einen Grat hat und häufig repariert werden muss. Dies verkürzt die Lebensdauer der Klinge stark.

2. Das geschnittene Wellpapier hat einen Durchhang und einen Grat

1) Das Werkzeug ist nicht scharf und die Klinge wird beim Schleifen nicht geschliffen. Die Inspektionsmethode besteht darin, zu sehen, ob die Schneide eine kleine weiße Linie ist, die anzeigt, dass keine Klingenfront vorhanden ist, und das Schleifen sollte eingestellt werden;

2) Die Wellpappe ist zu nass und erreicht nicht die zum Schlitzen erforderliche Härte und Festigkeit.

3, Wolframstahl runden Messer Fragmentierung

1) Wenn die Klinge nach einem Probelauf oder einer Montage nach einer kurzen Montagezeit zerbrochen ist, ist die Klingenmontage unangemessen. Die Klinge sollte in der Mitte montiert werden, um zu vermeiden, dass sie mit harten Gegenständen kollidiert oder reibt, oder wenn sie asymmetrisch ist, wenn die Schneide repariert wird;

2) Wenn die Klinge nach längerem Gebrauch zerbrochen ist, wird sie oft durch Reibung verursacht, wenn die benachbarte Befestigung der Klinge gelöst wird oder die Klinge der Klinge feststeckt usw., also der Wolframstahl Messer sollte während des Gebrauchs überprüft werden, besonders wenn man die Klinge betrachtet. Auf der großen Oberfläche sind keine Reibungsspuren vorhanden;

3) Unfallkollision.

4. Der Sägezahn oder die Kerbe erscheint nach dem Schleifen in der Kante des Wolframstahl-Rundmessers.

Dies liegt daran, dass die Schleifscheibe lose ist oder das Lager festsitzt und die Schleifscheibe nicht reibungslos arbeitet. Der äußere Kreis des runden Messers ist manchmal nicht rund und vieleckig und kann ein gebrochenes Messer verursachen, wenn es ernst ist.