Startseite > Wissen > Inhalt
Die richtige Verwendung von Schneidflüssigkeit kann das Werkzeug bei der Verarbeitung noch leistungsfähiger machen
- Jul 28, 2018 -

Zuerst die Rolle der Schneidflüssigkeit verstehen:

 

1, Schmierung

 

2, kühlende Wirkung

 

3, Reinigungswirkung

 

4, Anti-Rost-Effekt

 

Dann wird es entsprechend der spezifischen Verarbeitungsumgebung aus der Perspektive der Schneidprozessanforderungen betrachtet.

 

Das Prinzip der Schneidflüssigkeitsauswahl ist wie folgt:

1, entsprechend der Wahl der Werkstückmaterialien

 

Gusseisen und Bronze werden im Allgemeinen nicht zum Schneiden verwendet. Verwenden Sie zum Abschluss Kerosin.

 

Kerosin beim Schneiden von Aluminium

 

Beim Schneiden von NE-Metallen ist es nicht ratsam, eine schwefelhaltige Schneidflüssigkeit zu verwenden.

 

Beim Schneiden von Magnesiumlegierungen wird Mineralöl verwendet.

 

Verwenden Sie beim Schneiden von normalem Stahl eine Emulsion.

 

Beim Schneiden schwieriger Materialien sollten Schneidflüssigkeiten mit hohem Druck verwendet werden.

2, je nach Prozessanforderungen und Schneideigenschaften

 

Wählen Sie beim Schruppen eine Schneidflüssigkeit mit guter Kühlwirkung.

 

Bei der Bearbeitung sollte eine Schneidflüssigkeit mit guter Schmierwirkung gewählt werden.

 

Verwenden Sie bei der Bearbeitung von Löchern eine große Menge an Emulsions- oder Hochdruck-Schneidflüssigkeit.

 

Für die Verarbeitung von tiefen Löchern sollte eine Schneidflüssigkeit verwendet werden, die eine niedrigere Konzentration von Extremdruckadditiven enthält.

 

Beim Schleifen sollte die Schneidflüssigkeit gereinigt werden.

 

Beim Schneiden mit Hartmetall-, Keramik- und PKD-Werkzeugen wird in der Regel keine Schneidflüssigkeit verwendet. Wenn es verwendet werden soll, muss es von Anfang bis Ende geliefert werden. Beim Schneiden von PCBN-Werkzeugen kann keine Schneidflüssigkeit mit Wasserqualität verwendet werden. Wenn das CBN eine hohe Temperatur von 1000 ° C oder höher aufweist, wird es chemisch mit Wasser umgesetzt und verbraucht.

 

Die Verwendung von Schneidflüssigkeit ist auch eine Tür in der Bearbeitung der Klinge. Der wichtige Punkt ist, dass es die Werkzeugmaschine nicht beschädigen kann, deshalb ist es sehr wichtig, entsprechend dem Verarbeitungsmaterial zu wählen.