Startseite > Wissen > Inhalt
Grundkenntnisse in Hartmetall-Messermaterialien
- Jul 18, 2018 -

Hartmetallklingenmaterial ist die am häufigsten verwendete Art von Hochgeschwindigkeits-Bearbeitungsmaterial (HSM), diese Art von Material wird durch Pulvermetallurgieverfahren, durch harte Karbidteilchen (üblicherweise ein Wolframkarbid-WC) und die Qualität eines Materials aus weichem Metall hergestellt Bindung. Derzeit gibt es Hunderte von verschiedenen Wolfram-Stahl-Klinge unterschiedliche Zusammensetzung von WC-Hartmetall, die meisten von ihnen sind mit Kobalt (C o) als Bindemittel, Nickel (NI) und Chrom (Cr) ist die allgemein verwendete Bindemittel-Elemente, zusätzlich Sie kann auch andere Legierungselemente hinzufügen.

 

Härte und Zähigkeit

 

WC-Co- und Hartmetall-Klingenmaterialien haben einzigartige Vorteile in Bezug auf Härte und Zähigkeit. Wolframkarbid (WC) selbst hat eine hohe Härte (höher als Korund oder Aluminiumoxid) und seine Härte nimmt selten ab, wenn die Arbeitstemperatur ansteigt. Es fehlt jedoch genug Zähigkeit, was für die Leistung des Schneidwerkzeugs wesentlich ist. Foodcutter wurde entwickelt, um die hohe Härte von Wolframkarbid zu nutzen und seine Zähigkeit zu verbessern. Menschen verwenden Metallbindung an Wolframkarbid zusammen, so dass das Material weit mehr als die Härte von Hochgeschwindigkeitsstahl aufweist, um gleichzeitig der Schneidkraft bei den meisten Bearbeitungen zu widerstehen.

 

Fräsprozess


Wolframkarbidpulver wird durch Aufkohlen von Wolfram (W) -Pulver erhalten. Die Eigenschaften von Wolframcarbidpulver (insbesondere seine Korngröße) werden hauptsächlich durch die Größe des Rohwolframpulvers und die Temperatur und die Zeit der Aufkohlung bestimmt. Eine chemische Kontrolle ist ebenfalls wichtig, und der Kohlenstoffgehalt muss konstant bleiben (nahe dem theoretischen Verhältnis von 6,13 Gewichtsprozent). Um die Pulvergröße durch nachfolgende Prozesse zu steuern, kann eine kleine Menge Vanadium und / oder Chrom vor dem Aufkohlen zugegeben werden.

 

Härte und Zähigkeit

 

WC-Co-Hartmetall hat einzigartige Vorteile in Bezug auf Härte und Zähigkeit. Wolframkarbid (WC) selbst hat eine hohe Härte (höher als Korund oder Aluminiumoxid) und seine Härte nimmt selten ab, wenn die Arbeitstemperatur ansteigt. Es fehlt jedoch genug Zähigkeit, was für die Leistung des Schneidwerkzeugs wesentlich ist. Hartmetallklinge Material, um Wolframkarbid von hoher Härte zu verwenden, und seine Zähigkeit zu verbessern, werden Menschen Metallbindung Wolframkarbid zusammen verwenden, so dass das Material weit mehr als die Härte von Schnellstahl, gleichzeitig zu widerstehen Schneidkraft in den meisten Bearbeitungen. Außerdem kann es der durch Hochgeschwindigkeitsbearbeitung erzeugten hohen Temperatur standhalten.